Foto aus der Veranstaltung

An mehreren Tagesveranstaltungen wurde durch den Kommunalbetrieb Voerde (KBV) umfassend zum Thema Dichheitsprüfung der privaten Abwasserleitungen informiert.

 

So wurden die gesetzlichen Hintergründe beleuchtet, die verschiedenen Prüfungsmethoden erläutert sowie Hinweise zur Vorbereitung und der Durchführung einer Prüfung gegeben.

 

Ein besonderes Augenmerk wurde auf das Landesförderprogramm für Eigentümer gelegt, deren Grundstücke sich in einem der festgelegten Fremwassersanierungsgebiet befinden.

 

Zusätzlich zu den Vortrags- und Filmbeiträgen bestand auch die Möglichkeit, spezielle Fragen im direkten Gespräch mit den Mitarbeitern des Kommunalbetriebes zu klären.